Rechtsanwaltskanzlei Thiemann-Werwitzke - Ihr Ansprechpartner


Herzlich Willkommen!


Die Schwerpunkte der Kanzlei von Rechtsanwältin Thiemann-Werwitzke liegen im Arbeits- und Familienrecht. Aufgrund der erfolgreichen Teilnahme an den Fachanwaltslehrgängen Familien-und Arbeitsrecht werden wir nun die Zulassung zur Fachanwaltsschaft in Familienrecht und Arbeitsrecht beantragen.Aber auch in anderen Rechtgebieten wie Miet- , Verkehrs- und Kaufrecht, sowie  bei Inkassotätigkeiten werden Sie durch kompetente Ansprech-partner betreut. Durch die Vereinsarbeit im Reit- und Fahrverein Schwanenhof (Frankfurt) e.V. können wir unsere Mandanten des Weiteren auch im Vereins- und Pferderecht kompetent  betreuen.

Streitwerte von bis zu 600,00 € können leider nur mit einer separaten Gebührenvereinbarung  angenommen werden. Der Gesetzgeber hat die Tabellenwerte aus der anwaltlichen Gebührentabelle zuletzt im Jahr 1994 angehoben. Der Geldwert ist jedoch in der Zwischenzeit um mindestens 1/3  gesunken. Damit kann ohne eine seperate Gebührenvereinbarung die Kanzlei nicht kostendeckend arbeiten. In Einzelfällen kann bei langjährigen Mandanten der Kanzlei eine Ausnahme gemacht werden.

Bei rechtschutzversicherten Mandanten wird auf § 127 VVG hingewiesen, die dem Versicherungsnehmer eine freie Anwaltswahl gewährt. Dies bedeutet, dass der Versicherer  den zu beauftragenden Anwalt nicht bestimmen kann. Einzig bei einer Verteidigung gegen Schadenersatzansprüche aus einer Verkehrsunfallsache darf der Haftpflichtversicherer (nicht der Rechsschutzversicherer) den Anwalt bestimmen.

Es haben einige Kollegen mit Versicherern Rahmenvereinbarungen getroffen, mit denen die außergerichtlichen Gebühren stark reduziert werden. Ein Vertrag über eine Kürzung von Anwaltsgebühren im gerichtlichen Verfahren ist nach ständiger Rechtsprechung standeswidrig bzw. sittenwidrig.

Rechtsanwaltskanzlei
Thiemann-Werwitzke
Lutherstr. 26, 63225 Langen (Hessen)
Tel: 06103 2001100 Fax: 06103 2001109
E-Mail:kanzlei.werwitzke@gmx.de
oder
in dringenden Fällen: corneliatw@googlemail.com
www.anwaelte-langen.de


Beratungstermine können montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhrvereinbart werden. Bei dringenden Fristsachen erhalten sie kurzfristig - wenn möglich noch innerhalb von 24 Stunden - einen Besprechungstermin. Im Notfall wird auch am Wochenende für Sie gearbeitet. 

Unverbindliche Voranfragen allgemeiner Natur - und Kostenanfragen können Sie jederzeit per Telefon, E-mail oder Fax an uns richten. Die Beantwortung erfolgt kostenlos. Konkrete rechtliche Fragen können wir jedoch ohne vorherige ausdrückliche Begründung eines Mandatsverhältnisses nicht beantworten.
 
Für unsere auswärtigen Kollegen übernehmen wir gern die Terminsvertretung vor dem Amtsgericht Langen (Hessen), Darmstadt, Offenbach am Main, Frankfurt am Main, Dieburg und Groß-Gerau.